ÜBER MICH

 

ICH SEHE MEINE AUFGABE DARIN,

 

Menschen zu unterstützen,

mit den Situationen und Ereignissen, die ihnen begegnen, umzugehen.

Denn das Leben besteht aus vielen Lektionen, aus denen wir lernen dürfen.

 

Dabei ist der Weg für jeden von uns einzigartig.

Für den einen sind die Lektionen schwieriger, anspruchsvoller, für den anderen leichter.

Manchmal kommen sie früher, manchmal später.

 

Wir neigen dazu, mit dem von unserer Vergangenheit konditionierten Verstand

alles zu be- oder verurteilen, zu vergleichen, zu kategorisieren,

zu klassifizieren, zu verwalten und zu kontrollieren. 

Es gilt, unser Herz zu öffnen, das, was ist, anzunehmen

und als Chance zu begreifen,-

 

 

Für inneres Wachstum und Neue Entscheidungen.



Nach dem Abitur, Studium zum Betriebswirt und Ingenieur und vielen Jahren Tätigkeit in der Wirtschaft in der Linie und danach über 15 Jahre in der Unternehmens-, Prozess- und IT-Beratung, bin ich an einen Punkt in meinem Leben gekommen, an dem ich feststellen musste, dass die Freude am Leben, die Liebe zu mir selbst und meinen Mitmenschen, die Freude an der Arbeit, verloren gegangen waren. Ich hatte die Verbindung zu mir längst verloren. Ich funktionierte, aber ich lebte nicht mehr. Durch Robert Betz und die Beschäftigung mit anderen geistigen Lehrern und dem uralten Wissen der Menschheit über die Anthropologie des Menschen, die fein-stofflichen Dimensionen des Seins habe ich wieder Kontakt gefunden zu meinem Herzen und dem Wissen, wie Leben funktioniert. Die Gesetze der Schöpfung und die Verbindung von allem mit allem weisen uns in Zeiten, in denen wir ratlos, verzweifelt, kraftlos und ängstlich sind, auf eine bodenständige und bestechend klare Art den Weg zurück in unsere Kraft und Lebensfreude.

  

LOTHAR OBRECHT

HEILPRAKTIKER FÜR PSYCHOTHERAPIE

TRANSFORMATIONSTHERAPIE N. R. BETZ®

TRANSFORMATIONS- COACH FÜR DIE WIRTSCHAFT N. R. BETZ ®

GEPRÜFTER GANZHEITLICHER VITALSTOFFBERATER

DIPL.- ING. (FH)

BETRIEBSWIRT BTE

GEB.: LÖRRACH, BADEN WÜRTTEMBERG

WOHNHAFT IN BOCHUM, NORDRHEIN-WESTFALEN

VERHEIRATET, 1 TOCHTER


METHODE

 

MEINE METHODE BEINHALTET ELEMENTE DER SYSTEMISCHEN-, VERHALTENS- UND HYPNO-THERAPIE, DER PSYCHOANALYSE, DER KÖRPER- UND GESPRÄCHSTHERAPIE.

KONDITIONIERUNGEN UND STRATEGIEN AUS DER KINDHEIT UND DURCH UNSERE SOZIALISATION, DENKGEWOHNHEITEN, TRAUMATISCHE ERLEBNISSE DER KINDHEIT UND UNSERER AHNEN, FOKUSSIERUNG UND KONFRONTATION MIT UNSEREN THEMEN UND MUSTERN, DIE EINBEZIEHUNG VON KÖRPEREMPFINDUNGEN ALS WICHTIGE SIGNALGEBER FÜR BLOCKADEN IM ENERGIESYSTEM, KLÄRENDE GESPRÄCHE, UM SICH SELBST AUF DIE SCHLICHE ZU KOMMEN UND NEUE ENTSCHEIDUNGEN ZU TREFFEN, SIND WICHTIGE ELEMENTE EINER GANZHEITLICHEN PSYCHOTHERAPEUTISCHEN BEHANDLUNG, DIE ABHÄNGIG VON DER THEMATIK DES KLIENTEN, MITEINBEZOGEN WERDEN.

 


THERAPIESITZUNG

 

Zu mir kommen Menschen,

die sich in einer Krisensituation befinden.

Sie fühlen sich mit der Lösung eines Problems überfordert,

leiden unter ihrer Lebenssituation, befinden sich in einem Konflikt,

fühlen sich ausgebrannt, ängstlich, depressiv, ohnmächtig oder verlassen.

 

In dieser Situation ist es wichtig, aus dem Opfer- oder Mangeldenken

durch Perspektivwechsel und Mobilisierung der Selbstheilungskräfte

herauszukommen und Handlungsfähigkeit zurückzuerlangen.

 

Dabei unterstütze ich den Klienten,

der aus seiner Mitte gefallen ist, wieder in seine Kraft zu kommen,

indem wir gemeinsam nach der Entsprechung der äußeren Umstände im Innen suchen,

denn jeder äußere Konflikt weist uns auf einen inneren Konflikt hin.

 

Ein zentraler Aspekt dabei ist

die Würdigung des eigenen Wegs und Klärung der Themen,

mit denen die Klientin/der Klient noch im Unfrieden ist.

 

Es ist eine Bewusstseinsarbeit, bei der mit viel Achtsamkeit und Herzöffnung,

Sinn und Handlungsalternativen aufgezeigt werden,

abgegebene Anteile wieder integriert werden.

 

Wege aus der Ohnmacht in die Schöpfermacht,

aus der Wut in die Freude,

aus dem Unfrieden in den Frieden.

Unser Leben besteht aus Lektionen,

die uns inneres Wachstum ermöglichen,

wenn es uns gelingt, Irrtum und Illusion von dem,

was wirklich wahr ist, zu unterscheiden.

 

 



LIEBE   

VERTRAUEN  

VERGEBUNG