DAS T-COACHING-GESPRÄCH

 

 

DAS T-COACHING IST EIN PERSÖNLICHKEITS-COACHING AUF GANZHEITLICHER BASIS. 

AUCH HIER LIEGT DER SCHWERPUNKT AUF DEM BEJAHENDEN, BEWUSSTEN

UMGANG MIT EMOTIONEN UND DEN DAHINTER LIEGENDEN

GEDANKEN UND ÜBERZEUGUNGEN.

 

 

Im T-Coaching findet  ein Perspektiv-Wechsel statt, um wahre und unwahre Gedanken aufzudecken und Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge verständlich zu machen, so dass der eigene  Anteil an der jeweiligen Lebenssituation deutlich wird. Dabei wird der Zusammenhang von beruflichen und privaten Themen geklärt. Das heißt, alles, was uns widerfährt und uns trifft, rührt an unseren ureigenen Themen und bietet uns eine Gelegenheit, uns selbst auf die Schliche zu kommen und daran innerlich zu wachsen.

 

Auch hier ist die Integration aller Lebensaspekte und der persönlichen Geschichte wichtig und sinnvoll, um eben den Zusammenhang der bisherigen  inneren Überzeugungen und Glaubenssätze mit der aktuellen Situation zu erkennen.

 

Ziel ist eine Hinführung zu einer neuen kraftvollen Entscheidung zu ermöglichen, neue Handlungsspielräume sowie Möglichkeiten für deren Nutzung und Umsetzung zu erarbeiten.

 

Im T-Coaching-Gespräch wird dem Gespräch/Vor-Gespräch/Nach-Besprechung ein hoher Stellenwert beigemessen.

Die Betonung der Herzebene ist zentral, der rein mental kognitive Prozess wird somit ergänzt durch die Integration von bisher verdrängten Gefühlen, d.h. Herzöffnung für die eigenen Themen und die Themen der anderen verstrickten Beteiligten. 

 

 

DAS HERZ ALS NAVIGATOR STEHT IM ZENTRUM EINER

ERFOLGREICHEN UND GLÜCKLICHEN LEBENSFÜHRUNG!

 

Lothar Obrecht